Trittschalldämmung

Eine Qualitätsunterlage zur Trittschalldämmung bei Parkett oder Laminat. Diese universell einsetzbare Rollenware gleicht auch leichte Bodenunenebenheiten aus. 

Trittschalldämmung für Ihren Messeboden

Beratungen, Verhandlungen und Verkaufsgespräche sollten in einer ruhigen, angenehmen Gesprächsatmosphäre verlaufen. Auf Messen ist dies aufgrund der Größe der Messebereiche häufig nicht so leicht möglich. Eine Trittschalldämmung unter dem Messeboden leistet da wirksame Abhilfe. Das Dämmmaterial reduziert Tritt- und Laufgeräusche und sorgt so für ein deutlich verbessertes Geräuschpotential.

Bei Messebau.de erhalten Messebauer und Raumausstatter selbstklebende Trittschalldämmungen für vielfältige Einsatzbereiche. Die Dämmstoffe sind vor allem für stark frequentierte Laufbereiche wie Wege oder Eingangsbereiche geeignet.

Die Dämmmaterialien lassen sich schnell und ohne großen Aufwand verarbeiten. Das unkomplizierte Verlegen ist selbst auf bereits vorhandenen Bodenbelägen möglich. Die Trittschalldämmung wird ohne Kleber verlegt. Nach dem Verlegen wird die Schutzfolie entfernt, fertig. Das hygienisch einwandfreie, antiallergische und antimikrobielle Material eignet sich übrigens selbst für Messebereiche mit speziellen Anforderungen. Sofort nach der Verlegung des Produktes lassen sich die Messeböden wieder betreten. Unsere Trittschalldämmungen sind für Fußbodenheizungen geeignet. Das Material kann nach Beendigung der Messe rückstandslos wieder aufgenommen und für die nächste Messe eingelagert werden.

Selbstverständlich bieten wir unseren Kunden den für Trittschalldämmungen passenden Bodenbelag an. Die Produkte lassen sich für unsere Laminat- und Klick-Laminat-Böden, für Teppiche, Hochfloor- und Veloursteppiche, für Kunstrasen sowie Naturböden verwenden. Wer lieber gleich auf einen Bodenbelag mit integrierter Schalldämpfung zurückgreift, sollte sich unsere verschiedenen PVC-Beläge näher ansehen. Die in mehreren Dekoren erhältlichen Beläge weisen einen Trittschalldämpfung von 2 DB auf.