10 Messestand Ideen die Aufmerksamkeit erzeugen

10 Messestand Ideen die Aufmerksamkeit erzeugen

Beim Schlendern über eine Messe entdeckt man immer wieder einen Stand, der sich deutlich aus der breiten Masse hervorhebt. Was ist das Geheimnis, dass dahinter steckt, und wie können Sie selbst mit nur wenigen Mitteln für das extra Quäntchen Aufmerksamkeit sorgen, das die Blicke der Besucher auf Ihren Messestand lenkt?

1. Präsentieren Sie sich von Ihrer besten Seite

Sie haben viel Geld investiert, um Ihr Unternehmen mit Ihrer Messeteilnahme nach vorn zu bringen. Um ein Plus an Kunden zu generieren, haben Sie Ihr Personal geschult und gut auf das bevorstehende Ereignis vorbereitet. Bei der Planung für das Design des Messestandes sind gute Ideen gefragt. Denn schließlich ist jeder Lead eine Chance, einen neuen Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu begeistern. Es sind die hier geknüpften Kontakte zu potenziellen Neukunden, die neben der Bestandspflege des aktuellen Kundenstamms den Erfolg einer Messe ausmachen. Mit kreativen Ideen gelingt es, Ihr Unternehmen optimal darzustellen und Ihr Image in ein noch besseres Licht zu rücken. Sehen und gesehen werden. Die Messe ist Inspiration und Eigendarstellung zugleich. Durch das intensive Beobachten der Konkurrenz lassen sich wichtige Rückschlüsse für die eigene Strategie am Markt entwickeln. Gleichzeitig können Sie mit einem innovativen Messeauftritt neue Maßstäbe setzen.

2. Warum weniger manchmal mehr ist

Die Größe des gewählten Messestands sollte gut überlegt sein. Richten Sie die gewählte Fläche an den tatsächlichen Anforderungen für Ihre Präsentation aus. Ein zu groß gewählter Stand vermittelt schnell ein Gefühl der Leere und macht ihn unattraktiv. Ein überfüllter Stand wiederum erschlägt den Besucher sprichwörtlich und verwirrt eher, als positive Anreize zu setzen.

3. Die Fläche sinnvoll nutzen

Für ideale Voraussetzungen sollten Sie Ihren Messestand in drei Zonen unterteilen. Im vorderen Bereich empfiehlt sich die Präsentation von einigen wenigen ausdrucksstarken Exponaten. Im mittleren Bereich ist eine offene Kommunikationsfläche eine gute Lösung. Mit ein paar Gemütlichkeit versprechenden Sesseln und Sofas und Tischen sprechen Sie eine Einladung für Ihre Gäste aus. Keinesfalls vergessen sollten Sie eine Messetheke, an der Sie von erlesenem Kaffee bis zu kleinen Snacks kleine Köstlichkeiten reichen. Hierzu ist der hintere Bereich optimal geeignet.

4. Genüsse für den Gaumen setzen positive Anreize

Je hochwertiger die von Ihnen gewählten Speisen und Getränke sind, desto eher wird dies die Ihrem Unternehmen entgegengebrachte Wertschätzung steigern. Ein kleiner Hauch von Luxus zeigt dem Besucher im Umkehrschluss, dass auch Sie ihn schätzen. Ein guter Einstieg, um sich nachhaltig im Gedächtnis Ihrer Gäste zu manifestieren. Mehr zur Verpflegung am Messestand erfahren Sie hier: https://www.messebau.de/blog/verpflegung-am-messestand/

5. Ausgefallene Exponate gekonnt als Eyecatcher in Szene setzen

Statt auf Masse zu setzen und eine Vielzahl von Produkten gleichzeitig zu präsentieren, sollten Sie lieber ganz besondere Exponate auswählen, mit denen Sie sich deutlich von der Konkurrenz abheben können. Optische und akustische Signale sind wirkungsvolle Reize, die es verstehen, Besucher anzulocken. Leuchtkästen und beleuchtete Displays sind ideale Plattformen, um Ihre Objekte in den Mittelpunkt zu stellen.

6. Multimedia – auch auf der Messe einfach unverzichtbar

Im Zeitalter zunehmender Digitalisierung halten immer mehr Multimedia Tools auf der Messe Einzug. Interaktion gewinnt zunehmend an Interesse und zieht Besucher nahezu magisch an. Mit Touchscreens lassen sich viele Dinge umsetzen, die zunächst unmöglich zu sein scheinen. Gerade bei großen Objekten, die Sie sonst nicht auf der Messe vorstellen könnten, sind sie eine perfekte Alternative. Darüber hinaus erlaubt es die moderne Technik den Besuchern, sich vorab völlig unverbindlich zu informieren. Anders als in einem sofortigen persönlichen Gespräch hat der potenzielle Kunde die Wahl sich zu jedem Zeitpunkt gegen Ihr Angebot entscheiden zu können. Statt nach Ausflüchten suchen zu müssen genügt es, den Messestand einfach wieder zu verlassen. Das senkt die Hemmschwelle immens. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie viele Besucher sich mit diesem einfachen Tool zum Betreten Ihres Messestands animieren lassen.

7. Live und in Farbe – Messe als Erlebnis

Mit gezielten Aktionen verwandeln Sie Ihren Messeauftritt in ein echtes Event. Mit ausgewählten Produktinformationen gelingt es immer wieder, die Messebesucher zum Stehenbleiben zu verweilen. So können Hersteller von Töpfen und Pfannen eine Kochshow veranstalten oder Produzenten von Bausteinen einen Wettbewerb veranstalten, wer den höchsten Turm in einem vorgegebenen Zeitfenster errichtet. Seien Sie kreativ! Wenn sich für Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen keine geeigneten Ideen finden lassen, dann helfen abwechslungsreiche Spiele weiter.

Viele interessante Anregungen finden Sie hier:

Spiele für Ihren Messestand – Profitieren Sie vom unterhaltsamen Erfolgsfaktor!

8. Der Klassiker mit Erfolgsgarantie

Unterschätzen Sie keinesfalls die große Anziehungskraft von Gewinnspielen. Auch wenn es nur Zufall ist – ein Gewinn wird als Belohnung für eine Leistung empfunden und setzt die Ausschüttung von Glückshormonen in Gang. Ein Effekt, der dafür sorgen wird, dass man Ihr Unternehmen positiv in Erinnerung behalten wird. Verknüpfen Sie das Erfolgserlebnis Ihrer Kunden mit einfachen Mitteln mit Ihrer Marke!

9. Prominente Gäste als Publikumsmagnet

Ein ganz besonderes Highlight ist es, wenn Sie einen „Promi“ auf Ihren Messestand einladen. Die Menschen werden seine Nähe suchen. Das garantiert Ihnen maximale Aufmerksamkeit. Auch wenn die klassischen Kataloge heute etwas aus der Mode gekommen sind – ein von prominenten Persönlichkeiten signierter Flyer mit der Werbung Ihres Unternehmens weckt Begehrlichkeiten. Wenn die Gage Ihr Budget sprengt, können Sie alternativ einen professionellen Promoter engagieren, der weiß, wie man das Publikum in seinen Bann zieht. Die Kosten für die Beauftragung einer Eventagentur dürften sich lohnen.

10. Give aways – eine alte aber dennoch gute Strategie zur Generierung von Aufmerksamkeit

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – eine Weisheit, die immer wieder Bestand hat. Give aways sind Belohnung und Wertschätzung zugleich. Beides Dinge, über die sich die Messebesucher freuen. Die Präsente sollten einen direkten Bezug zu Ihren Angeboten haben. Wenn ein Anbieter von Spielwaren einen Zollstock verschenkt, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Idee. Handelt es sich aber um eine winzig kleine Kopie eines in seinem Portfolio enthaltenen Teddybären, wird dies eine ganz andere Wirkung zeigen. Setzen Sie nicht auf den Klassiker – mit Ihrem Logo bedruckte Kugelschreiber gehen im Heer der vielen anderen Werbegeschenke dieser Art unter. Je außergewöhnlicher Ihr Give away ist, desto mehr Aufmerksamkeit werden sie erzielen können. Gleichzeitig wecken Sie damit das Bedürfnisse, es unbedingt besitzen zu wollen. Mehr dazu hier: https://www.messebau.de/blog/giveaways-messe/

Alternativ sind auch kleine Verköstigungen sehr gut geeignet, um die Messebesucher zum Betreten Ihres Messestands zu animieren. Verteilen Sie auf den Gängen des Messegeländes doch einfach einen leeren Becher, mit dem Hinweis, dass er auf Ihrem Stand mit erfrischender Eiscreme befüllt wird. Oder wie wäre es, wenn Sie edlen Parmesankäse mit Oliven in hochwertigem Geschirr kredenzen, dass nach dem Verzehr zurückgegeben werden muss. Sie werden feststellen, dass Ihre Gäste die Speisen vor Ort verzehren und damit länger auf Ihrem Stand verweilen werden.

Wichtig ist, dass die sozusagen „ausgebremsten“ Messebesucher im Anschluss an das Gebotene für das Angebot Ihres Unternehmens interessiert werden können. Es gilt, erfolgreich eine Brücke zu schlagen. Eine Aufgabe, für die Ihre professionellen Vertriebler prädestiniert sind.

Hier noch einmal alle Tipps in Kürze zusammengefasst:

1. Innovative Ideen schaffen Vorsprung vor der Konkurrenz
2. Den Messestand nicht überladen
3. Eine sinnvolle Einteilung der Fläche macht den Unterschied
4. Für eine möglichst hochwertige Verköstigung Sorge tragen
5. Inszenieren Sie Ihre Highlights
6. Nutzen Sie Multimedia
7. Spiele sind beliebt
8. Gewinnspiele verfehlen nie ihre Wirkung
9. Prominenz lockt Besucher an
10. Give aways – „originell verpackt“ als Publikumsmagnet

 

Quellen: 

expoexhibitionstands.eu/ch/blog/12-erfolgreiche-aktionen-auf-dem-messestand

schweizermessebau.ch/blog/aufmerksamkeit-am-messestand/

Bildnachweis:

Beitragsbild © Blickfang.de – Commerzbank

Dennis Heinzmann

Schreibe einen Kommentar