Messevorstellung: Internationale Grüne Woche

Internationale Grüne Woche - Blumenhalle

Als weltgrößte Messe für die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau hat sich die Internationale Grüne Woche (IGW) zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland entwickelt. Die traditionsreichste aller Messen findet jährlich im Frühjahr in Berlin statt und lockt Hunderttausende Besucher aus dem In- und Ausland. Erfahren Sie hier, was es auf der IGW zu sehen gibt.

IGW – Geschichte der (Internationalen) Grünen Woche

Als die allererste Grüne Woche im Februar 1926 auf einer Ausstellungsfläche von 7000 m² an den Start ging, war an eine internationale Messe nicht zu denken. Mitarbeiter des Fremdenverkehrsamtes in Berlin wollten mit der Idee für die Messe einfach nur Ordnung in den bis dato gängigen Straßenverkauf von landwirtschaftlichen Artikeln im Rahmen der Wintertagung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft bringen. Die Idee fand Anklang. Obwohl die Grüne Woche damals eher eine schlichte lokale Warenbörse war, konnte sich die erste Veranstaltung bereits über 50.000 Besucher freuen.

Der Name Grüne Woche stammt übrigens von den grünen Lodenmänteln, die Forst- und Landwirtschaftsbesucher damals traditionell trugen.

In der Zeit des Nationalsozialismus ab 1933 wurde die Grüne Woche in die Ideologie eingebunden und fand mit Ausnahme von 1938 (bedingt durch einen Ausbruch der Maul- und Klauenseuche) bis 1939 statt.

Der Krieg brachte das Leben zum Stillstand und damit auch die IGW. Erst 1948 öffnete die Messe erneut. 1951 fiel sie aufgrund umfangreicher Bauarbeiten aus. Ab 1951 fand die Grüne Woche im jährlichen Rhythmus statt und wurde immer internationaler. Anfang der 1960er-Jahre machten Aussteller aus dem Ausland bereits zwei Drittel aus.

Mit der Öffnung des Ostblocks und der Wiedervereinigung erlebte die Internationale Grüne Woche einen Aufschwung und das Programm wuchs. Inzwischen begleiten die Messe viele Programmpunkte wie Ausstellungen, Schauen, Seminare, Symposien und Vorträge, die sich an Fachbesucher und Privatpersonen richten.

Seit dem Jahr 2005 gibt es ein offizielles Partnerland, das jährlich wechselt. Bisher vertreten waren:

2005 Tschechien
2006 Russland
2007 Deutschland
2008 Schweiz
2009 Niederlande
2010 Ungarn
2011 Polen
2012 Rumänien
2013 Niederlande
2014 Estland
2015 Lettland
2016 Marokko
2017 Ungarn
2018 Bulgarien
2019 Finnland
2020 Kroatien

Inzwischen blickt die Internationale Grüne Woche auf eine über 80-jährige Geschichte zurück.

Fakten und Zahlen rund um die IGW

Die Internationale Grüne Woche ist nicht nur für Fachbesucher vorgesehen, sondern steht auch dem allgemeinen Publikum offen. Aus den anfänglichen 7000 m² sind inzwischen 125.000 m² Ausstellungsfläche geworden, die sich über 26 Messehallen erstrecken. Im Jahr 2020 hatte die IGW rund 400.000 Besucher (davon 90.000 Fachbesucher). 1.880 Aussteller aus aller Welt stellten ihre Produkte vor.

Die IGW findet jährlich am Jahresanfang in Berlin statt. Austragungsort sind die Messehallen unter dem Funkturm.

Was gibt es auf der Internationalen Grünen Woche zu sehen?

Aussteller aus aller Welt präsentieren Produkte rund um die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Jedes Jahr stehen bestimmte Themen im Fokus. Im Jahr 2020 waren es etwa die Trendthemen Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und umweltfreundliche Produktionsverfahren.

Neben der Vorstellung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und regionalen Spezialitäten, die auf der Messe meist probiert werden können, gibt es ein vielfältiges Angebot. Aussteller aus den Themenbereichen Einkaufen, Kochen, Garten, Tiere, Urlaub, Wein und Wellness sind dabei regelmäßig vertreten. Auch das Thema Bioenergie wurde bereits präsentiert.

Besonders beliebt beim Privatpublikum mit Nachwuchs ist der Erlebnisbauernhof, der Einblicke in die moderne Landwirtschaft bietet. Auch die Tierhalle mit ihrem begehbaren Stall und täglich wechselnden Vorführungen ist ein Publikumsmagnet. Ebenfalls sehr großer Beliebtheit erfreut sich die Blumenhalle, in der jährlich farbenfrohe Gartenarrangements mit Tausenden von Frühblühern für Freude sorgen. Gartenschauen, ein gartenfachliches Bühnenprogramm und Vorträge zu Themen wie Urban Gardening runden das Blumenhallenprogramm ab.

Was bedeutet die Corona-Pandemie für die Internationale Grüne Woche?

Im Jahr 2020, gerade als die weltweite Pandemie anfing durch die Schlagzeilen zu gehen, fand die IGW noch statt. Für das Jahr 2021 ist die Internationale Grüne Woche aus Gründen des Gesundheitsschutzes nur als Fachmesse (B2B-Veranstaltung) und nicht als Publikums- bzw. Verbrauchermesse geplant. Vom 15. bis 24. Januar 2021 findet eine nicht öffentliche Fachmesse ohne Ausstellung statt.

Erst 2022 öffnet die IGW wieder ihre Tore für Privatpersonen. Der geplante Termin ist der 21. bis 30. Januar 2022.

IGW – Ein guter Messeauftritt ist entscheidend

Die Internationale Grüne Woche bietet Ausstellern die Möglichkeit, sich einem globalen Fach- und Privatpublikum zu präsentieren. Genau deshalb ist die Konkurrenz groß. Jedes Jahr tummeln sich mehr Aussteller auf dem Messegelände (2018: 1.715; 2019: 1.803; 2020: 1.888). Wenn Sie in den Bereichen Ernährung/Lebensmittel (Obst, Gemüse, Milch und Milcherzeugnisse, Fisch-, Fleisch- oder Wurstwaren, Süßwaren, Biokost/ökologische Lebensmittel, vegetarische/vegane Lebensmittel etc.), Getränke (Nichtalkoholisches, Bier, Wein), Aquaristik, Imkerei, Tierzucht, Tiernahrung, Reitsport, Garten (Gartenbedarf, Gartengeräte, Gartenausstattung), Kochen und Küchengeräte, Landwirtschaft und Landwirtschaftsmaschinen, Forst- und Holzwirtschaft oder Bioenergie und regenerative Energien tätig sind, werden Sie auf der IGW auf viele Interessenten treffen. Begeistern Sie Besucher der Messe mit einem überzeugenden Messeauftritt. Erprobte und effektive Tipps für den perfekten Messeauftritt finden Sie hier: https://www.messebau.de/blog/in-10-schritten-zum-perfekten-messeauftritt/. Eine außergewöhnliche Messestand-Idee hilft immer, aus der breiten Masse der Aussteller herauszuragen. Haben Sie schon gute Einfälle?

 

Quellen: 

auma.de/de/ausstellen/messen-finden/messedaten?tfd=berlin_internationale-grune-woche-berlin_200041

https://www.berlin.de/events/2101366-2229501-internationale-gruene-woche-berlin.html

https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6041032-958092-gruene-woche-beginnt-mit-rekordbeteiligu.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Gr%C3%BCne_Woche_Berlin

https://www.gruenewoche.de/

Bildnachweis:

Beitragsbild © Messe Berlin GmbH / https://press.messe-berlin.de/fotoweb/archives/5006-Internationale-Gr%C3%BCne-Woche/?506=Ausstellung 

Dennis Heinzmann

Schreibe einen Kommentar