Serpa

Gefahrlos, rutschfest, aufgeräumt – so liegen Ihre Leitungen in einem Kabelschlauch oder Kabelkanal von Serpa. Hier in unserem Onlineshop auf Messebau.de finden Sie diverse Modelle – eines passt bestimmt!

Häufig gestellte Fragen zu Serpa Produkten

Was ist das Besondere an den Serpa Produkten?

Die Kabelbrücken und Kabelschläuche der Marke Serpa liegen fest auf dem Boden auf, ohne dass man sie zusätzlich befestigen muss. Das verdanken sie einem innovativen Kunststoffmaterial, das der Hersteller selbst entwickelt hat.

Wie kann ich individuelle Längen mit den Kabelkanälen von Serpa überbrücken?

Bei den Kabelbrücken lassen sich die Segmente über Kupplungselemente zur gewünschten Länge zusammenfügen. Hingegen können Sie die aufrollbaren Kabelschläuche auf die erforderliche Länge einkürzen.

Bieten Serpa Kabelbrücken auch nachts Sicherheit?

Kabelbrücken und Kabelkanäle der Marke Serpa sind mit Signalstreifen versehen, die man tagsüber nicht sieht, die aber mit Einsetzen der Dämmerung und über Nacht rückleuchten. Abgesehen davon haben dir schwarz-gelben Kabelbrücken bei Annäherung auch nachts eine Signalwirkung.

Serpa: Kabelbrücken für Ordnung und Sicherheit!

Kabelbrücken und Kabelschläuche sorgen für Ordnung, insbesondere wenn viele Leitungen verlegt sind. Auf einem Messestand beispielsweise sind oft mehrere Stromkabel, eine Wasserleitung und das Computeranschlusskabel so unterzubringen, dass es aufgeräumt aussieht. Beinahe wichtiger noch ist die Sicherheit, die durch wohlverstaute Kabel und Leitungen entsteht: Kabelbrücken und Kabelschläuche verhindern Stolperfallen und verringern somit die Unfallgefahr. Außerdem schützen sie die durchlaufenden Leitungen vor Beschädigungen wie Abreißen oder Quetschen sowohl durch Personen als auch durch Fahrzeuge.

Hersteller Hiendl im Kurzporträt: Spezialist für Kunststoffverarbeitung

1964 gründete Heribert Hiendl ein Ingenieurbüro in der Nähe von Straubing. Ein Aufschwung setzte 1988 ein, als man sich auf Kunststoffverarbeitung spezialisierte. Heute beschäftigt das Unternehmen Hiendl 60 Mitarbeiter und stellt vor allem Extrusionsprofile und Spritzgussartikel als Auftragsarbeiten für Industrie und Handwerk her. 2001 ließ sich Hiendl nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren. Das innovative Hiendl-NFC-Verfahren zur Herstellung thermoplastisch verarbeitbarere Naturstoffgemische ist sogar patentiert. In der Folge erhielt Hiendl den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe 2011. Mit einem Innovation Award ausgezeichnet wurden seine farbigen selbstleuchtenden Streifen für Flugzeuge, Busse und Züge.

Eigenmarke Serpa - Kabelorganisation

Serpa ist eine Eigenmarke, die seit 2004 innovative Produkte zur sicheren und geordneten Kabelführung umfasst. Auch sie wurde mit einem Preis geehrt, dem Focus Sicherheit 2007. Zum Sortiment gehören Kabelkanäle, Kabelschläuche, Kabelclipse, Kabelkupplungselemente, Endkappen und Kabelwendel. Dabei Hiendl entwickelt die Produkte mit Eigenschaften, die der Kunde wünscht: schwer, aber elastisch, extrudierbar, halogenfrei flammgeschützt, griffig oder glatt, farbig. Alle Bestandteile sind ROHS-konform, das heißt sie enthalten keine gefährlichen Stoffe, wie es für elektrische und elektronische Bauelemente Vorschrift ist. Typisch für Serpa Produkte ist der minimale Aufwand, sie zu verlegen. Ohne Werkzeuge lassen sich die Bestandteile montieren. Sie liegen fest und sicher auf dem Untergrund auf und brauchen nicht zusätzlich fixiert zu werden. Das gilt auch für die flexiblen und aufrollbaren Kabelschläuche.

Serpa Kabelbrücken und Kabelschläuche

Besonders leicht bestücken lassen sich die „Easy Loader“: Sie legen Ihre Leitungen und Kabel einfach in die vorgesehenen Kanäle ein und verschließen den Sockel mit dem Deckel. Beim Kabelschlauch führen Sie das Kabel von unten durch einen Schlitz ein. Der Schlauch lässt sich nach dem Gebrauch aufrollen und platzsparend lagern. Sie können ihn einfach auf die gewünschte Länge zuschneiden. Die Kabelkanäle bestehen aus Segmenten, die Sie durch Kupplungsstücke auf die erforderliche Länge verbinden und mit Endkappen abschließen. Sowohl Kanal als auch Schlauch legen Sie einfach auf den Untergrund auf, etwa Teppich, Laminat oder Linoleum. Sie brauchen dafür kein Werkzeug und kein Befestigungsmaterial.  

Üblicherweise haben die Kabelkanäle 1, 3 oder 5 Kanäle. Meistens können Sie sie in mehreren Farben kaufen: in Grautönen, aber auch auffällig in rot oder schwarz-gelb. Einige Produkte haben Signalstreifen, die tagsüber nicht auffallen, aber sobald es dunkel wird, nachleuchten können. Außerdem sind manche Serpa Kabelkanäle und  Kabelschläuche wetterfest und somit auch für den Einsatz im Freien geeignet. Eine Lösung für den Innenbereich ist das Indoor Safty Cover: Wie eine Brücke legen Sie die Elemente einfach über Ihre Leitungen. Ohne Werkzeugeinsatz arretieren Sie die Segmente in gewünschter Anzahl mit leichtem Klick. Abwechselnd gelb und schwarz verlegt erhöht sich die Signalwirkung. Das Indoor Safty Cover besteht aus tragfähigen Elementen mit elastomer-ummanteltem Stahlkern.

Jetzt günstig Serpa Kabelbrücken kaufen auf Messebau.de!

Bei so vielen Vorteilen (werkzeuglos, Sicherheit, Ordnung, Signalwirkung) möchten Sie sicherlich auch das ein oder andere Serpa Produkt kaufen! Wir helfen Ihnen gern, die passenden Bestandteile für Ihre Kabelbrücke auszuwählen und den Kauf abzuschließen. Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns, wenn Sie noch Fragen zu den Produkten haben oder einfach Unterstützung beim Einkauf wünschen.

Persönliche Beratung

Heiko
Gatterthum
Melanie
Rosenbach
Dennis
Trump

Adresse:
Messebau.de
Waltherstraße 78
51069 Köln
Deutschland

Fax:
+49 (0) 221 96 97 91 78

Montag 08:00 – 17:00
Dienstag 08:00 – 17:00
Mittwoch 08:00 – 17:00
Donnerstag 08:00 – 17:00
Freitag 08:00 – 17:00

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ihre Nachricht nur während unserer Geschäftszeiten beantworten können.