Häufig gestellte Fragen zu mobilen Greenscreens

Muss ein Greenscreen grün sein?

Der als Hintergrund für Videoaufnahmen verwendete Greenscreen, der die Basis für das Chroma Keying bildet, ist wie sein englischer Name sagt grundsätzlich grün. Es gibt aber auch Bluescreens und Redscreens. Beim Chroma Keying wird der Greenscreen Hintergrund nach der Aufnahme mithilfe einer Software als Farbe entfernt und durch ein anderes Thema wie eine Kulisse ersetzt. Ein Moderator, der nur im Studio vor einem Greenscreen aufgenommen wurde, kann dann im Dschungel, auf einem Schiff oder auf dem Dach eines Hochhauses präsentiert werden.

Welches Grün (Farbcode) ist das Beste für einen Greenscreen?

Die Farbcodes für die Standardfarbe des Greenscreens sind entsprechend den vielen existierenden Farbschemen sehr unterschiedlich. Während der RGB Code 0,177,64 lautet, liegt der CMYK Wert bei 81,0,92,0. Wichtig sind für Videoaufnahmen insbesondere der Hex Code mit #00b140 und die Websafe Farbe #009933. In der Panetone Skala, die aus der Modewelt bekannt ist, lautet der Farbcode 354C.

Warum wird häufig die Farbe Grün als Hintergrund genutzt?

Der Greenscreen ist weiter verbreitet als Bluescreens und Redscreens, weil beim Entfernen der Hintergrundfarbe auch derselbe Farbton in der gesamten Aufnahme wie zum Beispiel bei der Kleidung verschwindet. Da bei Moderatoren und Regisseuren blaue Jeans, Anzüge, Kostüme und Accessoires beliebt sind, kommt ein Bluescreen häufig für Aufnahmen nicht in Betracht. Zudem sind auch blaue Augen ein möglicher Hinderungsgrund für den Einsatz eines Bluescreens. Die Verwendung eines Redscreens scheitert in der Regel an der Hautfarbe, weil diese normalerweise rote Nuancen hat.

Ein hochwertiger mobiler Greenscreen für verschiedene Einsatzorte

Wenn Sie von Messen und anderen Veranstaltungen gerne live beziehungsweise aktuell berichten, dann ist ein eigener Greenscreen die optimale Ergänzung zur Kameraausrüstung. Wir von Messebau.de haben aktuell für Sie zwei verschiedene Formate der mobilen Greenscreens im Shop. Die kleinere Variante ist ein Greenscreen Roll-Up für Ihre mobile Studiokulisse, der in der Höhe zwischen 1,70 und 3,00 Metern verstellbar ist und eine Breite von 1,50 bis 2,00 Metern hat. Die hochwertige PVC Plane wird in einer praktischen Transporttasche geliefert, in der das handliche Modell vor Verschmutzungen geschützt ist. Sogar daheim beim Homeoffice-Meeting arrangieren Sie auf bis zu 6,00 Quadratmetern mit einer Webcam professionelle Online-Seminare und Präsentationen.

Foto-Shootings und Dokumentationen

Für größere Projekte wie das Drehen von Dokumentationsfilmen oder Foto-Shootings ist der Expand Greenscreen auf Standfüßen, der in einer Tasche mit Rollen erhältlich ist, eine sinnvolle Investition für viele Jahre. Das 2,40 Meter hohe Modell ist in den Breiten 1,94 sowie 2,32 und auch 2,94 Metern erhältlich. Der größte Expand Greenscreen bietet mit einer Breite von 3,78 Metern sogar eine Fläche von über 9,00 Quadratmetern.